Ausflugsziele

In Traisen und der Region im Bezirk Lilienfeld gibt es vieles zu erleben. Ob zu Fuß, mit dem Rad oder im Winter mit den Schi (Annaberg; Gemeindealpe (Mitterbach); St.Sebastian bei Mariazell; Gscheid) ist für jede/n etwas dabei. Auch für Familien hat das Mostviertel einiges zu bieten. Wir haben hier einige Ausflugsziele und Attraktionen zusammengestellt.

Zu empfehlen sind auch Tagesausflüge ins Stift Melk, nach Mariazell, zu den Ötscher-Gräben oder auf die Gemeindealpe.

Wandern im waldreichsten Gebiet Niederösterreichs

Drei Viertel der Region sind mit Wald bedeckt - der Bezirk Lilienfeld ist die „Grüne Lunge“ Niederösterreichs.
Gepflegte Wanderwege bieten für jeden Geschmack etwas - vom Kulturrundgang durch 1000 Jahre Geschichte über Almwiesen und Waldwege bis zu alpinen Steigen. Lilienfeld ist also ein wunderschönes Wandergebiet vor den Toren der Landeshauptstadt, eine gute Autostunde von Wien entfernt. Eine Gegend zum Kraft tanken und Durchatmen.
weiterlesen...

Die herrliche Almregion um den 1248 m hohen Muckenkogel wird von einem Sessellift erschlossen, Schutzhütten und Almhäuser laden zur gemütlichen Rast ein. Weithin reicht der Blick vom Muckenkogel und der 1313 m hohen Hinteralpe - nach Norden bis übers Donautal, nach Süden weit in die Alpen.

  • Vom Klösterpunkt am 1248 m hohen Muckenkogel sind bei Schönwetter die Klöster Melk, Herzogenburg, Göttweig und Lilienfeld zu sehen.
  • Die Klosteralm wurde schon im frühen Mittelalter des Stiftes bewirtschaftet, seit 1822 wird alljährlich am 8. September, zu Mariä Geburt, die Almmesse zum Almabtrieb gelesen.

Themenwege am Muckenkogel

Mathias Zdarsky-Panoramaweg: Rundweg von der Bergstation des Sesselliftes über Muckenkogel und Schutzhaus Hinteralm - zurück über Schwarzwald und Klosteralm zur Bergstation. Dauer: ca. 2,5 Stunden

Mathias Zdarsky-Erfinderweg: Die wichtigsten Erfindungen Zdarskys werden (anhand originalgetreuer, vergrößerter Modelle) auf einem Rundgang dargestellt. Dauer: ca. 1 Stunde

Wasserfallweg: Der markierte Wasserfallweg führt von der Bergstation zur Klosteralpe und weiter zur Lilienfelder Hütte. Dann geht es auf romantischen Waldwegen zum Kleinen und zum Großen Wasserfall, auch Lindenbrunner Wasserfall genannt, bis man die Talstation beim Sessellift erreicht. Dauer: ca. 2 Stunden

Mountain Bike Touren

In der Region Lilienfeld stehen 28 abwechslungsreiche Mountainbiketouren mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden zur Auswahl.

Zisterzienserstift Lilienfeld

Das größte mittelalterliche Kloster Österreichs wurde 1202 vom Babenberger Herzog Leopold VI. dem Glorreichen gegründet. Das Siegel auf der Urkunde, mit der Herzog Friedrich II. der Streitbare die Gründung des Stiftes Lilienfeld bestätigte, zeigt erstmals den Bindenschild, das Wappen Österreichs. Lilienfeld ist somit die Geburtsstätte unserer Staatsfarben rot-weiß-rot. Führungen möglich.

Sommerrodelbahn Türnitz

Am Fuße des EIBL wurde 2004 die modernste Allwetterrodelbahn in NÖ, der "EIBL Jet", mit 11 Kurven, Jumps Wellen und einem Kreisel, gebaut. Insider sind sich einig: Wer nicht ausprobiert, ist selber schuld.

Der "EIBL Jet" verspricht Freizeitvergnügen für Mütter, Väter und Kinder. Von den bisher über 80 gebauten Alpine Coaster ist der EIBL Jet die steilste und attraktivste Allwetterrodelbahn.

Bei jedem Wetter geht es mit Karacho den Berg hinunter. Teilweise bis zu 7 Meter über dem Boden, durch Steilkurven, über Wellen, Jumps und einen Kreisel. Dank Sicherheitsgurt, High Tech und Videokontrolle ist optimale Sicherheit gegeben. Der EIBL Jet fährt auch bei Regen. Es werden Dächer über die Rodeln gegeben und Sie werden nicht nass.

Kameltheater und weißer Zoo Kernhof

Die seltensten Tiere dieser Erde kann man im Kameltheater und Weißen Zoo entdecken. Das einzigartige Kameltheater mit seinem Weißen Zoo lockt Jahr für Jahr interessierte Familien in eine der schönsten Zooanlagen Österreichs. Neben der Hauptattraktion - den weißen Bengalischen Tigern - finden Familien zahlreiche andere seltene Tiere wie Alpaka, Serval oder Schneeleoparden.

Der "WHITE ZOO AUSTRIA" ist mittlerweile international bekannt. Im Kameltheater werden Trampeltiere - rein durch Softtraining (nur mit Stimme und Handzeichen) - zu Schauspielern ausgebildet.

Foto Fraba in der Wikipedia auf Deutsch - Selbst fotografiert, Gemeinfrei, Link

Muckenkogel

Wo jeden Winter die Familien über die Pisten wedeln, ist im Sommer Wandern angesagt. Der Sessellift auf den Muckenkogel in Lilienfeld ist immer von Mai bis Oktober in Betrieb.

Die sensationelle Aussicht vom Donautal bis zu den Alpen ist bei Eltern und Kindern weithin bekannt.

Golfclub Adamstal

Der Golfclub Adamstal ist in 20 Minuten mit dem Auto zu erreichen und liegt im niederösterreichischen Alpenvorland in der Ramsau bei Hainfeld und ist einer der schönsten Golfanlagen Österreichs.

Gäste haben die Wahl zwischen dem 18-Loch „Championship-Course“ und dem 9-Loch „Course Wallerbach“.
Nächtigung für Golfer

Naturschwimmbad Türnitz

Das Naturschwimmbad - Scharbachbad bietet Spaß und Entspannung für jedermann. 658 m2 Nutzfläche, bis zu 3,6 m Tiefe, Schwimmbecken - Sprungbecken - Kinderbecken, Sandspielanlage, Beachvolleyballplatz, Liegewiese und Buffet runden das Angebot ab.

Die Wasserreinigung erfolgt ohne Zusatz von Chemikalien durch Umwälzung des Wassers über Pflanzenfilter. Wir sind Partner der NÖ Card und der Wilden Wunder Card!

Öffnungszeiten bei Schönwetter von 09:00-19:00 Uhr

Badespaß

In den Sommermonaten laden die Freibäder in Lilienfeld und Wilhelmsburg von Mai bis September je nach Witterung in 2 km bzw. 8 km Entfernung zum Plantschen ein.

Bei Schlechtwetter steht das Hallenbad in St.Pölten zur Verfügung! 

Die beiden herrlichen Seen „Erlaufsee“ und „Lunzer See“ sind in rund 40 min gut erreichbar.